Interpellation: Kantonsgericht schützt Schulhaus-Wiesen

Interpellation von Erich Tschümperlin Wie wir aus den Medien entnehmen mussten, hat das Kantonsgericht über die Rechtmässigkeit der Baubewilligung Kuonimatt entschieden. Und das Kantonsgericht hat auch entschieden, dass die Verordnung des Stadtrats, welche den Artikel 7 im BZR und damit den Willen des Einwohnerrats ausgehebelt hat, nicht rechtmässig ist. Damit erübrigen sich die Diskussionen zwischen […] » Weiterlesen

Kantonsgericht schützt Krienser Schulhaus-Wiesen

Medienmitteilung Die Krienser Grünen wehren sich gegen die Aufweichung des BZR Die Grünen Kriens setzten sich seit Jahren für den Erhalt der bestehenden Freiflächen rund um die Schulanlagen ein. Diese sind zwingend zu schützen, weil sie für das Spielen der Kinder, für Sport und Freizeit, für die Bewegung in den Pausen, aber auch als Quartiertreffpunkte […] » Weiterlesen

Motion B. Bienz: Austritt aus dem Verband der Luzerner Gemeinden – Begründung

Votum Erich Tschümperlin Am 21. November 2013 hat der Einwohnerrat die Überweisung der Motion 050/2013 diskutiert: „Austritt aus dem Verband der Luzerner Gemeinden“. Sie wurde schliesslich als Postulat überwiesen. Damals sagte der Gemeindepräsident Paul Winiker: „Die Aufgaben und die Organisation des VLG müssen überprüft werden. Für den Gemeinderat ist aber auch klar, ohne alternative Lösung […] » Weiterlesen

B&A: Jahresrechnung 2018

Votum von Erich Tschümperlin Wir danken dem Finanzdepartement – und im speziellen Franz Bucher – für die übersichtliche und informative Zusammenstellung der Jahresrechnung 2018. Auf den ersten Blick kann man zufrieden sein, zum Glück kein Defizit. Auf den zweiten Blick jedoch hat es einige Wermutstropfen Das budgetierte Steuerwachstum ist auch dieses Jahr nicht eingetroffen. Trotz […] » Weiterlesen

Interpellation: «Sitzbänke im Schlossgarten Schauensee»

Interpellation von Tomas Kobi «Sitzbänke im Schlossgarten Schauensee» Wir Grüne vermissen weiterhin eine Strategie für das Schloss Schauensee. Wir sind immer noch davon überzeugt, dass das Potential hier nicht ausgeschöpft wird. Dies war 2016 ein Grund für ein Postulat der Grünen. Nun sind drei Jahre vergangen und es ist nicht einmal möglich angemessene Sitzbänke im […] » Weiterlesen

Interpellation: «Wie arbeitet der Verwaltungstrat der Heime Kriens AG, was macht er und wie informiert er»

Interpellation Tomas Kobi Auch bald 1 ½ Jahren nach der Verselbständigung der Heime Kriens ist immer noch nicht klar wie der Verwaltungsrat arbeitet, was er macht, wie und wen er informiert. Es fehlt eine konkrete Berichterstattung. Für uns Grüne bleiben weiterhin Fragen offen, welche endlich beantwortet werden müssen: Wie und wie oft und was rapportieren […] » Weiterlesen

Postulat: Klimanotstand ausrufen

Postulat von Raoul Niederberger Der Stadtrat wird aufgefordert, den Klimanotstand auszurufen und damit: • die Eindämmung des Klimawandels und seiner schwerwiegenden Folgen als Aufgabe von höchster Priorität zu behandeln • die Auswirkungen auf das Klima bei jeglichen Geschäften berücksichtigen und wenn immer möglich jene Geschäfte prioritär behandeln, welche den Klimawandel oder dessen Folgen abschwächen. • […] » Weiterlesen

Interpellation: Fussgänger- und velofreundlicher Winterdienst

Interpellation von Peter Stofer Der Winter mit all seinen Facetten ist vorüber. Wieder einmal grosse Arbeit haben die Stadtarbeiter im Bauamt mit der Schneeräumung geleistet. An dieser Stelle herzlichen Dank. Nach getaner Arbeit gilt es ein Resümee zu ziehen. Hat die Schneeräumung für alle Verkehrsteilnehmer zufriedenstellend funktioniert oder braucht es für den nächsten Winter Fein […] » Weiterlesen

Ist die Finanzreform richtig?

Leserbrief der Grünen in der Luzernerzeitung (vollständig) Der Verband der Luzerner Gemeinden setzt seine Gelder, die zu 100% aus Steuergeldern bestehen für eine Werbekampagne ein. Er wirbt für die Annahme der Aufgabenreform des Regierungsrates. Ich finde dieses Verhalten gefährlich. Die Reform hilft in erster Linie die schiefen Finanzen des Kantons zu retten, teilweise auf Kosten […] » Weiterlesen

Besoldungen Gemeindrat

183/2018 B&A: Totalrevision des Besoldungsreglements des Stadtrates Votum Erich Tschümperlin Am 19. Juni 2016 hat der Gemeinderat Kriens eine Medienmitteilung zur Departementsreform verschickt. Die drei wichtigsten Punkte hat er darin speziell hervorgehoben: Strategische Aufgaben für den Gemeinderat: Die Mitglieder des Gemeinderates sollen sich auf ihre Kernaufgabe – die strategische Führung der Gemeinde – konzentrieren können […] » Weiterlesen