Interpellation Spörri (SP): Umsetzung Bericht „Verbesserung im Radroutennetz“ (B+A 075/2009)

Votum von Peter Stofer für die Fraktion

Wir danken dem Stadtrat für die Bereitschaft und auch den Mut, umfassend Rechenschaft über die Aktivitäten zur Verbesserung des Krienser Velowegnetzes zu geben. Von den 31 beschlossenen Massnahmen wurden 7 umgesetzt, 19 stecken in der Planung fest und 5 Massnahmen wurden abgeschrieben. Damit sind 80% (24 Massnahmen) nicht umgesetzt. Es bräuchte theoretisch also 50 Jahre um alle Massnahmen, d.h. den B+A „Verbesserung im Radroutennetz“ umzusetzen. Und dieses betrübliche Bild ist sogar noch geschönt, die Veloführung Ringstrasse, Mattenhof. Grabenhof (6) und alte Horwerstrasse Mattenhofkreisel (10) sind auch noch nicht durchgängig fertig gestellt.

Und bereits wird angekündigt, dass die Umsetzung der Massnahmen aus dem GVKK: ich zitiere »mit diesen Budgetvorgaben» ebenfalls verzögern werden.

Ich denke, es ist allen klar. So kanns nicht weitergehen. Wir haben diese Woche eine weitere Interpellation eingereicht

Danke

Schreibe einen Kommentar