Stadtratswahlen: Grüne Kriens nominieren Maurus Frey

Die Mitglieder der Grünen Kriens wählten am Donnerstagabend Kantonsrat Maurus Frey als Stadtrats- und Stadtpräsidiumskandidaten für die kommunalen Gesamterneuerungswahlen 2020. Der erfahrene und in Kriens gut verankerte Politiker will das Stadtpräsidium für die Partei verteidigen und die progressive Stadtentwicklung seines Vorgängers Cyrill Wiget fortsetzen. Die Mitglieder der Grünen Kriens wählten am Donnerstagabend Maurus Frey, Kantonsrat […] » Weiterlesen

Weinhalde: Zuerst müssen wir jetzt diskutieren, bevor wir einzonen

Gerade vor ein paar Tagen hat die Gemeindeversammlung von Sursee eine sorgfältige Bodenpolitik verabschiedet. Dank der Moratoriumsinitiative der Grünen, die 15 Jahre kein Landwirtschaftsland mehr in Bauland umzonen will, ist diese dringende Diskussion auch in Kriens angekommen. Statt jedoch darüber zu diskutieren, soll jetzt kurz vorher nochmals ein grosses Stück Landwirtschaftsland am Sonnenberg neu eingezont werden. » Weiterlesen

Das Volk auslassen

Der Stadtrat will das Areal «Weinhalde» am Sonnenberghang einzonen. «An dieser attraktiven Wohnlage» sollen «gute Steuerzahler ansässig» werden, wie die Stadt Kriens mitteilt. » Weiterlesen

Grüne Kriens Vollversammlung 2019

Medienmitteilung Grüne Kriens Kriens, 12. September 2019 Partei wählt neues Co-Präsidium Die Mitglieder der Grünen Kriens wählen mit Bruno Bienz und Erich Tschümperlin an ihrer ordentlichen Vollversammlung ein neues Co-Präsidium. Ausserdem hat die Parteiversammlung am Mittwochabend vier zusätzliche Vorstandsmitglieder gewählt. Die Mitglieder der Grünen Kriens wählten am Mittwoch, 11.September 2019, im Rahmen der jährlichen Vollversammlung […] » Weiterlesen

Postulat: Stoppt das gesundheitsschädigende Glyphosat in Krienser Wohngebiet

Postulat von Tomas Kobi Sehr geehrte Ratspräsidentin Sehr geehrte Damen und Herren Der Stadtrat zeigt in einem Bericht auf, bis wann die stadteigenen Pachtbetriebe Glyphosat-frei sind Begründung: Die Interpellation Kobi (116/2018) hat in der Einwohnerratssitzung vom 13.12.18 dazu geführt, dass über den Einsatz von Glyphosat diskutiert und auch entsprechende Bedenken bezüglich des Versprühens von Glyphosat […] » Weiterlesen