Interpellation: Natur und Erholungsraum

In Kriens wird sehr viel gebaut. Kriens wird städtischer und dichter. Der Prozess ist zum Teil politisch
gewollt, er soll die Zersiedlung unserer Landschaft und unserer Siedlungsräume verhindern.
Genau das fordern die Grünen seit Jahren. Aus diesem Grund haben wir am 20. Juli 2010 (!) vom
Gemeinderat verlangt, dass der Bundesgerichtsentscheid ''Vogel'' (illegale Hütte im Moor) konsequent
im ganzen Schutzgebiet umgesetzt wird. » Weiterlesen

Auslagerung Heime Kriens 47,2 % ohne Gemeinderat und ohne alle anderen Parteien

Seit Jahren verlangen wir Grüne in Kriens eine Lösung für das – für die Pflege unbrauchbar gewordene – Heim Grossfeld.
Immer wieder wurden wir vertröstet und mit tollen Versprechen besänftigt. Zuletzt vor zwei Jahren als uns der Gemeinderat eine Arealplanung auf 2016 versprochen hat und diese nie ausführte. Der Gemeinderat fand schnell einen Schuldigen für seine Untätigkeit » Weiterlesen

Dringliches Postulat: Anpassung der Geschäftsordnung des Gemeinderates

Die Geschäftsordnung des Gemeinderates soll folgendermassen angepasst werden:
Vergütungen und Entschädigungen der Gemeinderäte aus Mandaten und Tätigkeiten, die
im Zusammenhang mit gemeinderätlichen Tätigkeiten stehen, fliessen bis auf jährlich maximal
Fr. 5'000 pro Gemeinderätin oder Gemeinderat in die Gemeindekasse. » Weiterlesen

Grillfest am 27. August 2017

Liebe Freunde und Sympathisanten der Grünen Kriens

Die Sommerzeit ist ideal um wieder einmal gemütlich zu palavern und mit Freunden und Bekannten zusammen zu sitzen.
Wir Grüne Kriens laden dich ein mit uns – und hoffentlich noch vielen anderen » Weiterlesen

Verselbständigung der Heime Kriens; Folgen für Steuerzahler sind über-haupt nicht absehbar

Dem Gemeinderat gelingt es unseres Erachtens nicht, stichhaltige Gründe für die Verselbständigung der Heime Kriens darzulegen. Der vorgebrachte Grund des Wettbewerbs und der Marktposition ist im Zusammenhang mit dem Heimwesen völlig abwegig, weil es in diesem Bereich ja gar keine private Konkurrenz gibt und weil die öffentlichen Heime Marktführer sind. Die Altersversorgung ist eine wichtige und sensible öffentliche Aufgabe. Sie gehört klar zum Service Public. » Weiterlesen